Der Hofladen nimmt Gestalt an

Vor einigen Wochen war es hier noch dunkel, zugig und ungemütlich. Unsere Handwerker haben in der Zwischenzeit alles gegeben, so dass wir nun schon besser erahnen können, wie unser Hofladen demnächst aussehen wird. Pläne sind das eine, es live und in Farbe vor sich zu sehen, ist etwas ganz anderes. Und weil wir uns so über die Entwicklung freuen, ist es Zeit, diesen Zwischenstand mit Ihnen zu teilen.

Lehmputz für die Wände

Früher wurde Lehmputz vor allem beim Bau von Fachwerkhäusern verwendet. Aufgrund neuerer Erfindungen ist der Lehmputz dann ein wenig in Vergessenheit geraten. Doch heute entdecken immer mehr Menschen wieder die Vorteile. So haben auch wir uns für einen Wandputz aus Lehm entschieden, denn die Vorteile liegen auf der Hand und liegen uns mit unserem Blick auf ein gesundes Leben natürlich besonders am Herzen. So sorgt der Lehm für eine gesunde und vor allem konstant vorhandene hohe Luftfeuchtigkeit. Wir alle wissen, wie unangenehm eine trockene Nase ist, die ihrer Funktion nicht richtig nachkommen kann. Lehmputz schont also auch unsere Schleimhäute und beugt damit Erkältungskrankheiten vor. Zudem kann er Rauch, Ausdünstungen und Schadstoffe absorbieren und kommt, im Gegensatz zu anderen Wandputzen, ohne künstliche Zusatzstoffe aus. Viele Vorteile, die wir in unserem Hofladen gern willkommen heissen. So schaffen wir für unsere Mitarbeiter und Kunden ein angenehmes und gesundes Klima.

 

Baufortschritt

Inzwischen sind auf unserer Baustelle bereits die neuen Fenster und Türen eingetroffen. Der Fußboden ist komplett erneuert, mit Fußbodenheizung ausgestattet und mit neuem Estrich gegossen. In der Küche sind die meisten Fliesen bereits an den Wänden. Unser Kartoffelkühlhaus ist installiert und beherbegt die Ernte diesen Jahres. Der erste Prototyp unseres Regalsystems ist auch bereits eingetroffen und macht sich optisch ganz hervorragend. Und auch im Aussenbereich hat sich einiges getan. So ist beispielsweise die Terassenfläche bereits gepflastert.

Und so geht es fleißig weiter über die Wintermonate

Noch liegt ein ganzes Stück Arbeit vor uns bis wir Sie im Frühjahr 2021 bei uns begrüßen dürfen. Doch jeder einzelne Schritt auf dem Weg zu unserem Ziel erfüllt uns mit Freude und Stolz. Auch im Background ist einiges zu erledigen und entscheiden. Und so sind wir mit voller Tatkraft in der Umsetzung tätig. Um so weiter das Projekt voranschreitet und je näher der Eröffnungstermin rückt, desto aufgeregter werden natürlich auch wir. Denn ein Herzensprojekt umzusetzen ist unglaublich spannend und wir sind neugierig auf die ersten Begegnungen mit Ihen auf unserem Hof.