Aus Alt wird Neu

Wir lieben altes Holz. Und wir lieben es, aus alten Dingen Neues entstehen zu lassen.

Holz mit Charakter

So wie aus unserem alten Stall unser neuer Hofladen entsteht, bauen wir die Inneneinrichtung unseres Ladens aus alten Eichenholzbalken. Diese stammen aus einem Fachwerkhaus aus dem Jahre 1820. Wahnsinn, wie langlebig Holz ist. Es kann Jahrhunderte überdauern und das sowohl im Innen- als auch im Aussenbereich.

Das geht natürlich nicht spurlos am Holz vorbei. Sonneneinstrahlung, Regen, Anstriche und andere Umwelteinflüsse verändern das Material. Doch genau das ist, was den Charakter ausmacht.

Upcycling

Wir hatten das Glück und haben alte Eichenholzbalken aus einem Fachwerkhaus von 1820 erstanden. Und daraus bauen geschickte Hände gerade die Regale für unseren Hofladen. Wir spoilern hier ein bisschen und zeigen Ihnen schon einmal den Prototypen.

Upcycling ist für uns etwas sehr wertvolles, denn mit unserem Biohof leben wir ja auch unsere Vision eines nachhaltigen Lebens. Und dazu gehört für uns auf jeden Fall, der Wegwerf-Mentalität mehr und mehr den Rücken zu kehren und auf das altbewährte Konzept der Instandhaltung und der Herstellung nachhaltiger, langlebiger und ökologisch sinnvoller Produkte zu setzen.

Baufortschritt

Nicht nur im Innern nimmt der Hofladen Gestalt an. Auch die Terassenüberdachung ist bereits installiert und wir können uns schon ein Bild davon machen, wie es sich anfühlen wird, im nächsten Frühjahr dort mit einem leckeren Latte Macchiatto zu sitzen und die Sonnenstrahlen auf der Haut zu genießen.