Der Biohof in der
Soester Börde

Biohof Böckum

Aus Überzeugung

Für uns ist unser Biohof eine absolute herzensangelegenheit

Wir Menschen sind auch, was wir essen. Und so ist die Umstellung von konventioneller auf biologische Landwirtschaft für uns vor allem etwas ganz persönliches. Unsere Lebensmittel sollen dazu beitragen, uns gesund, vital und lebendig zu halten.

Für dieses Ziel setzen wir uns jeden Tag mit Herz und Leidenschaft ein. Wir finden, eine gesunde & ausgewogene Ernährung geht uns alle an und dafür stehen unser Betrieb und wir mit unserem Namen.

Unsere Themen

Die wirtschaftlichen Säulen
unseres Biohofes

Bio-Dynamisch

Konventionell?
Wir gehen einen anderen Weg!

Im Jahr 2018 war uns ganz klar: konventionell geht es auch in der Landwirtschaft für uns nicht weiter. Biodynamische Landwirtschaft heißt das Zauberwort, das wir uns von nun an auf die Fahnen schrieben. Doch was heißt das eigentlich?

Die Umstellungszeit nimmt 2 Jahre in Anspruch. Zeit, die wir gerne investieren, um höchste Qualität anbieten zu können. Denn dies kommt Ihnen, uns und unseren Tieren zu Gute. Hier lohnt es sich, Zeit zu investieren!

Warum Bio?

Vorteile die uns überzeugt haben

  • Geschlossener Kreislauf

  • Ackerbau & Tierhaltung gehören zusammen

  • Wir erzeugen die Futterpflanzen für unsere Tiere selbst

  • Pflanzliche Abfälle und tierischer Dung werden wieder auf die Ackerflächen gebracht

  • Artgerechte Tierhaltung

  • Unsere Tiere können ihren natürlichen Bedürfnissen in ihrem Rhythmus nachgehen

  • Wir vermeiden anatomische, physiologische und psychologische Schäden

  • Verzicht auf chemischen Pflanzenschutz

  • Stattdessen Stärkung der pflanzeneigenen Abwehrkräfte

  • Eine ausgewogene Fruchtfolge und sogfältige Bodenbearbeitung

  • Erhalt und Steigerung der Bodenfruchtbarkeit

  • Gentechnikfrei

Aberdeen Angus

Haltung aus Überzeugung

Wir halten Aberdeen Angus Rinder aus Überzeugung. Diese Rasse überzeugt uns durch hohe Widerstandsfähigkeit sowie ihre sanftmütige und genügsame Art, die sich ohne großartiges Zutun von uns Menschen im schottischen Hochland entwickelt hat.

Diese Eigenschaften garantieren bei artgerechter Haltung eine absolut hochwertige Fleischqualität – besonders aromatisch, zart und saftig. Der ganzjährige Auslauf führt zu weniger Fett- und Cholesterinbildung und bringt damit wesentlich gesündere Rinder hervor als die reine Stallhaltung.

Impressionen

Aufbau einer neuen Herde

Januar 2020

Eine schlimme Zeit

Im Januar 2020 fiel unsere gesamte Aberdeen Angus Heerde einer, durch eine unachtsam entsorgten Autobatterie verursachten, Bleivergiftung zum Opfer. Eine wirklich schlimme Zeit für uns und unsere Tiere. Nun gilt es jedoch nach vorn zu schauen. Der behutsame Aufbau einer neuen Herde, die wir, wie auch die vorherige, nach bester Bio-Tradition halten werden, hat nun oberste Priorität. Wir machen weiter, aus Überzeugung und achtsamer denn je.

Hier erfahren Sie mehr…

Der Hofladen

Wir machen weiter!

2020 begann mit einem Schicksalsschlag welcher uns dazu bewegt hat, unsere Vision und unser Verständniss von ökologischer Landwirtschaft noch intensiver zu verfolgen. Neben dem behutsamen Aufbau einer neuen Herde haben wir uns zudem zum Ziel gesetzt noch in diesem Jahr den Grundstein für den Biohof Böckum Hofladen zu legen. Hier soll ein Ort der Begegnung entstehen. Ein Ort an dem jeder Willkommen ist. Produkte mit höchster Bioqualität, ein einladendes Ambiente und viele weitere Überraschungen werden Sie erwarten.

Wir halten Sie auf dem Laufenden